Einzel-Coaching

Ein Einzel-Coaching für Kinder oder Jugendliche empfiehlt sich immer dann, wenn ein Kind mit seiner Situation überfordert ist und schnelle Entlastung braucht. Kinder brauchen auf der Ebene des Wahrnehmens, Denkens und Erinnerns andere Angebote als »darüber reden«.

Individuelle Lösungen

Kinder brauchen andere Angebote als »darüber reden«.

Was heißt das? Wenn Kinder sich unter starkem Druck fühlen, wenn sie sich ihrer Selbständigkeit und ihrer Handlungsmöglichkeiten beraubt fühlen und mit bestimmten Problemen nicht fertig werden, dann finden sie Wege, mit dieser Situation umzugehen. Diese Lösungsmöglichkeiten sind individuell ganz verschieden: Einige Kinder werden immer stiller, andere werden laut und stören den Unterricht, manche bestrafen sich selbst oder entwickeln eine Essproblematik, manche boykottieren alles, ziehen sich zurück.

Diese unterschiedlichen Arten, auf Schwierigkeiten zu reagieren, haben eines gemeinsam: Sie bieten keine echten Lösungen. Diese leidvollen Lösungsversuche schmälern das Selbstwertgefühl, trüben den Blick auf sich selbst und die Umwelt und treiben ein Kind oft in Isolation. Trotzdem brauchen und verdienen diese Lösungsversuche Anerkennung und Aufmerksamkeit.

Doch damit Kinder und Jugendliche sich als aktiv gestaltende Wesen erleben, die ihr eigenes Leben meistern und sie wieder stolz auf sich sein können, müssen sie andere Lösungswege und Handlungsmöglichkeiten finden.

Methoden im Kinder- und Jugendlichen-Coaching

In einem Einzel-Coaching begleite ich Kinder und Jugendliche bei der Entwicklung solcher Handlungsmöglichkeiten und Lösungen. Dazu biete ich hilfreiche Methoden an wie z.B.

  • ziel- und lösungsorientertes Vorgehen
    • das Augenmerk liegt stets auf Veränderungsprozessen, Kompetenzen und Zielen
  • Ausnahmenfokussierung
    • Konzentration auf die Bereiche, wo es bereits gut läuft
  • Rollenspiel
    • Konfliktsituation darstellen und verändern
  • Symbolarbeit
    • wirkungsvolle Methode, um Kinder in die Lage zu versetzen, über ihre Gefühle sprechen zu können
  • Ressourcenarbeit
    • eigene Fähigkeiten und Stärken erkennen, nutzen und fördern
  • Fähigkeitstransfer aus unterschiedlichen Kontexten
    • bereits vorhandene Fähigkeiten nutzen

Welche Methode hilfreich ist oder gerade passt entscheidet letztendlich das Kind selbst. Je jünger die Kinder desto wichtiger wird es, die o.a. Methoden in spielerischer Form anzubieten.

In einem Einzel-Coaching kann ich Kindern und Jugendlichen kompetente Hilfe bieten, eigene Wege zu finden, ihre Situation zu meistern und wieder die Helden ihres eigenen Lebens zu werden.